Einnahme und Dosierung von CBD


Halte dich bei der erstmaligen Anwendung von CBD unbedingt an die der Packung beiliegende, vorgeschriebene Dosierung. Jeder Körper ist anders, dementsprechend gibt es keine richtige Dosierung für jeden. Taste dich langsam von der Herstellerempfehlung an deine individuelle Dosierung heran.

 

Einnahmeempfehlung

Die Dosierung von Cannabidiol variiert zwischen 140 und 800mg täglich. Ein niedriger Einsatz von CBD reicht als Nahrungsergänzung aus um Wohlbefinden, Vitalität, Körper und Geist täglich zu unterstützen und zu verbessern. Dabei sollte individuell auf die Menge geachtet werden. Es empfiehlt sich zu Beginn ein bis zwei Mal täglich 10 Tropfen unter die Zunge zu tropfen und dann nach Bedarf die Menge anzupassen.

CBD - 5% Konzentrate

 Schlafprobleme 1x 10 Topfen abends
antioxidativer Zellschutz 1x 5 Tropfen (CBD Extrakt aus Co2-Extraktion)
Stress, Burnout, Angst, Unruhe, Übelkeit, Appetitreduktion, Gewichtssteuerung, Raucherentwöhnung 3x 5-10 Tropfen täglich
Schmerzen, Entzündungen, rheumatoide Arthritis, Neuropathien, Morbus Crohn, Multiple Sklerose, Parkinson, Epilepsie, Angststörungen, onkologischen Indikationen, Muskelverspannungen 3x 5-10 Tropfen täglich

 

CBD - 10% Konzentrate

Schmerzen, Entzündungen, rheumatoide Arthritis, Neuropathien, Morbus Crohn, Multiple Sklerose, Parkinson, Epilepsie, Angststörungen, onkologischen Indikationen, Muskelverspannungen 3x 5-10 Tropfen täglich

 

Standards

CBD Extrakte, Öle und Konzentrate sind standardisiert auf Cannabidiol/CBDa (Carbonsäureform) oder reines CBD. Hanfextrakte aus CO2-Extraktion sind bei einer Konzentration von 5% auf 500mg CBD/CBDa standardisiert, bei einer Konzentration von 10% auf 1000 mg CBD/CBDa. 10 ml enthalten in der Regel ca. 280 Tropfen, somit werden bei 2x 5 Tropfen (10%) 2x 18,5mg CBD/CBDa eingenommen.